Not logged in : Login

About: Direct Rendering Manager     Goto   Sponge   Distinct   Permalink

An Entity of Type : owl:Thing, within Data Space : ods-qa.openlinksw.com:8896 associated with source document(s)

AttributesValues
sameAs
wasDerivedFrom
dbpedia-owl:abstract
  • Der Direct Rendering Manager (abgekürzt DRM) ist ein Hardware-spezifisches Kernelmodul (Treiber), der auch ohne einen X-Server wie X.org-Server Zugriff auf den Speicher (DMA, AGP) der Grafikkarte gewährt. Außerdem stellt der DRM sicher, dass die definierten Sicherheitsregeln eingehalten und die Zugriffe auf die Hardware verwaltet werden. DRM ist ein Teil der Direct Rendering Infrastructure (DRI).
dbpedia-owl:thumbnail
dbpedia-owl:wikiPageExternalLink
dbpedia-owl:wikiPageID
dbpedia-owl:wikiPageRevisionID
comment
  • Der Direct Rendering Manager (abgekürzt DRM) ist ein Hardware-spezifisches Kernelmodul (Treiber), der auch ohne einen X-Server wie X.org-Server Zugriff auf den Speicher (DMA, AGP) der Grafikkarte gewährt. Außerdem stellt der DRM sicher, dass die definierten Sicherheitsregeln eingehalten und die Zugriffe auf die Hardware verwaltet werden. DRM ist ein Teil der Direct Rendering Infrastructure (DRI).
label
  • Direct Rendering Manager
topic
depiction
  • External Image
Subject
is primary topic of
is sameAs of
is dbpedia-owl:wikiPageDisambiguates of
is primary topic of
is inDataset of
Faceted Search & Find service v1.17_git55 as of Mar 01 2021


Alternative Linked Data Documents: ODE     Content Formats:       RDF       ODATA       Microdata      About   
This material is Open Knowledge   W3C Semantic Web Technology [RDF Data] Valid XHTML + RDFa
OpenLink Virtuoso version 08.03.3322 as of Mar 14 2022, on Linux (x86_64-generic-linux-glibc25), Single-Server Edition (7 GB total memory)
Data on this page belongs to its respective rights holders.
Virtuoso Faceted Browser Copyright © 2009-2024 OpenLink Software