Not logged in : Login

About: Upali     Goto   Sponge   NotDistinct   Permalink

An Entity of Type : http://www.ontologydesignpatterns.org/ont/dul/DUL.owl#Agent, within Data Space : ods-qa.openlinksw.com:8896 associated with source document(s)

AttributesValues
type
dbpedia-owl:deathDate
sameAs
wasDerivedFrom
dbpedia-owl:abstract
  • Upali (Sanskrit: उपालि, upāli) war einer der zehn Hauptjünger des Gotama Buddha, dem Begründer des Buddhismus. Bevor er dem Orden beitrat, arbeitete er als Barbier. Er fragte den Buddha, ob jemand mit einer „niederen Stellung von Geburt an“ (Kaste) dem Orden beitreten könne. Der Buddha ordinierte ihn noch vor den Prinzen und bat die Prinzen, Ehrerbietung dem nun Heiligen Upali zu erweisen. Upali war nämlich ein als-Hörer-Erwachter (Pali: savakabuddha) oder Arhat geworden, er erlangte Buddhaschaft (Befreiung von allen zehn Fesseln: Persönlichkeitsglaube, Zweifel (an der Lehre), Hängen an Regeln und Riten, sinnliches Begehren, Ärger, Begehren nach formhaftem Dasein, Begehren nach formlosem Dasein, Stolz, Zerstreutheit) durch das Hören einer Lehrrede des Buddha, als er ihm die Haare rasierte. Er wurde der Hauptjünger im Wissen um die Ordensregeln und Führende im Einhalten der Ordensvorschriften und seine diesbezüglichen Entscheidungen wurden vom Buddha gerühmt. Auf dem ersten Buddhistischen Konzil (Rajagriha) wurde ihm die Rezension der Ordensregeln, des Vinaya-Pitaka, anvertraut.
dbpedia-owl:wikiPageExternalLink
dbpedia-owl:wikiPageID
dbpedia-owl:wikiPageRevisionID
comment
  • Upali (Sanskrit: उपालि, upāli) war einer der zehn Hauptjünger des Gotama Buddha, dem Begründer des Buddhismus. Bevor er dem Orden beitrat, arbeitete er als Barbier. Er fragte den Buddha, ob jemand mit einer „niederen Stellung von Geburt an“ (Kaste) dem Orden beitreten könne. Der Buddha ordinierte ihn noch vor den Prinzen und bat die Prinzen, Ehrerbietung dem nun Heiligen Upali zu erweisen. Upali war nämlich ein als-Hörer-Erwachter (Pali: savakabuddha) oder Arhat geworden, er erlangte Buddhaschaft (Befreiung von allen zehn Fesseln: Persönlichkeitsglaube, Zweifel (an der Lehre), Hängen an Regeln und Riten, sinnliches Begehren, Ärger, Begehren nach formhaftem Dasein, Begehren nach formlosem Dasein, Stolz, Zerstreutheit) durch das Hören einer Lehrrede des Buddha, als er ihm die Haare rasierte.
label
  • Upali
name
  • Upali
  • Upali
topic
Description
  • buddhistischer Mönch
dbpedia-owl:viafId
  • 201459842
http://de.dbpedia.org/property/typ
  • p
dbpedia-owl:birthDate
Subject
is primary topic of
dbpedia-owl:lccn
  • n/82/242139
http://de.dbpedia..../kurzbeschreibung
  • buddhistischer Mönch
http://de.dbpedia....erty/geburtsdatum
  • zwischen 6. Jahrhundert v. Chr. und 4. Jahrhundert v. Chr.
http://de.dbpedia....perty/sterbedatum
  • zwischen 6. Jahrhundert v. Chr. und 4. Jahrhundert v. Chr.
is sameAs of
is dbpedia-owl:wikiPageRedirects of
is primary topic of
is http://vocab.deri.ie/void#inDataset of
Faceted Search & Find service v1.17_git55 as of Mar 01 2021


Alternative Linked Data Documents: ODE     Content Formats:       RDF       ODATA       Microdata      About   
This material is Open Knowledge   W3C Semantic Web Technology [RDF Data] Valid XHTML + RDFa
OpenLink Virtuoso version 08.03.3322 as of Mar 14 2022, on Linux (x86_64-generic-linux-glibc25), Single-Server Edition (7 GB total memory)
Data on this page belongs to its respective rights holders.
Virtuoso Faceted Browser Copyright © 2009-2022 OpenLink Software